Dungeon Lord bereitet Comeback vor!

Mit Dungeons 3 startet das Expansionspläne-schmiedende Böse seinen dunklen Siegeszug im Herbst 2017 auf Windows PC, Mac, Linux, PlayStation 4 und – zum ersten Mal in der Geschichte der Serie – Xbox One.

Die Story – in a Nutshell:

In Dungeons 3 bemächtigt sich das machthungrige Böse der Dunkelelfenpriesterin Thalya, die seine Kreaturen in den Kampf gegen das Gute führen soll, während es selbst bequem vom heimischen Dungeon aus die Strippen zieht. Mit Thalya an der Spitze und der geballten Macht des Bösen als Unterstützung machen sich Dungeon-Architekten auf, die Welt im Namen des dunklen Lords zu erobern.

Die ersten Screenshots:

[foogallery id=”1163″]

Das Game:

Dungeons 3 kombiniert die bewährten Mechanismen der Dungeon Management-Simulation und Echtzeitstrategie aus Dungeons 2 mit doppelt so vielen Karten, mehr Spielmodi und massiv verbesserter Performance, um Ihr Spielerlebnis größer, besser und hübscher (und dabei meinen wir nicht nur Thalya) zu machen.

Was ist neu?

Es gibt drei große Bereiche, derer wir uns angenommen haben, um Ihre dunklen Herzen mit dem ultimativen Dungeons-Spielerlebnis zu erfreuen:

1. Mehr Tiefe beim Dungeon Management mit jeder Menge Optionen, die es Ihnen erlauben, Ihren Dungeon so zu gestalten, wie Sie es wollen

2. Verbesserung der Echtzeitstrategie-Mechaniken an der Oberwelt, die für mehr Abwechslung und Spieltiefe sorgen

3. Mehr Dungeons – Dungeons 3 wird doppelt so viele Karten und damit auch doppelt so viel Spielzeit bieten wie Dungeons 2

Außerdem wird es für den Multiplayer- und den Gefechts-Modus zufallsgenerierte Karten geben, um auch hier für mehr Abwechslung und längere Spielzeiten zu sorgen. Auch werden Sie sich nicht mehr für eine Fraktion entscheiden müssen, sondern können Ihre Einheiten frei aus den Reihen der Horde, Dämonen und Untoten wählen.

Die Plattformen:

Windows PC | Mac | Linux | PlayStation4 | Xbox One

Der Release:

Wir planen aktuell mit Herbst 2017