Immortal Realms: Vampire Wars Beta Update ‘Rache’ (v. 0.92) wurde veröffentlicht!

IR_Header-image_1920x622

Vampire Lords und Ladies,

das heutige Update enthält eine Vielzahl von Ergänzungen, neuen Funktionen und Verbesserungen. Die detaillierte Liste folgt unten.

Vielen Dank an alle, die bisher Feedback gegeben haben! Wir hoffen, dass Sie weiterhin Spaß beim Testen und Spielen der Beta haben.

 

Neue Features

  • Mission 3 der Dracul-Kampagne ist nun spielbar.
  • Im Sandbox-Modus wurden Tier-3-Einheiten hinzugefügt, die nun auch außerhalb des Gefängnisses rekrutiert werden können.
  • Warmont-Sandbox-Karte hinzugefügt.
  • Deutsche Lokalisierung hinzugefügt.
  • 8 neue ‚Kingdom Mode‘-Karten zum Pool der neutralen Karten hinzugefügt, zu denen alle Clans Zugang haben, wodurch sich die Gesamtzahl der neutralen Karten auf 38 erhöht.
  • 48 neue Variationen von Gebäuden hinzugefügt, um Upgrades anzuzeigen (12 generische, 36 clan-spezifische).
    • Aufrüstbare Gebäude haben nun vier verschiedene Zustände, abhängig davon, wie viele Aufrüstungen durchgeführt wurden.
  • Von der Community-gewünschte Funktion hinzugefügt:Capture Point‘-Mechanik
    • Die Kampfkarten wurden um Capture Points erweitert, um dem Kampfmodus zusätzliche taktische Tiefe zu verleihen. Es wurden 6 verschiedene Punkte mit jeweils zwei Variationen hinzugefügt (z. B. ein Wachturm, der normale Pfeile feuert und ein weiterer, der magische Pfeile feuert). Damit erhöhen sich die Gesamterfassungspunkte im Kampfmodus auf 12.
  • Es wurden 8 neue spezielle Provinzeffekte hinzugefügt:
    • Wenn Sie Ihren Zug in bestimmten Provinzen beenden, erhalten Armeen nun zu Beginn Ihres nächsten Zuges einen Stärkungsbonus. Wenn zum Beispiel der Zug in einer Bibliothek beendet wird, kann die dortige Armee eine erhöhte Mana-Regeneration erhalten.

Verbesserungen

  • Die maximale Kameradistanz wurde im Kingdom Mode erhöht, so dass die Spieler noch weiter herauszoomen können.
  • 48 Gebäude-Upgrades werden nun in der Benutzeroberfläche angezeigt:
    • Bei den neuen Gebäudevarianten (siehe oben) zeigt das Gebäude-Banner nun an, wie viele Modernisierungen ein Gebäude vorgenommen hat.
  • Erinnerung an das Ende des Zuges | Popup-Fenster:
    • Diese Erinnerungen können nun vom Spieler frei angepasst werden. Dies soll verhindern, dass Spieler ihre Runde zu früh beenden, z. B. bevor bestimmte Schlüsselmaßnahmen ergriffen wurden, wie die Ausgabe von Clan-Vermächtnispunkten und das Aufleveln von Lords.
  • Verbesserte Navigation zu Minikarte und Benutzeroberfläche:
    • Verschiedene Verbesserungen wurden an der Minikarte und der Navigation vorgenommen, vor allem: Die von den Spielern ausgewählten Provinzen werden nun markiert und auch auf der Minikarte angezeigt.
  • Wegweiser über mehrere Provinzen:
    • Spieler sind nun in der Lage, sich mit einer einzigen Zugfolge zwischen mehreren entdeckten Provinzen zu bewegen.
  • Klärung von Regelbeschreibungen und Überführung in den Kampagnenmodus
    • Das Layout der Regelkarten wurde aktualisiert und trennt nun die Machtsymbole und Effektinformationen. Der Effekttext wird in leichter zu lesende Gliederungspunkte aufgeteilt.
  • Die Keyword-Erklärung wird nun neben den Keywords angezeigt.
    • Wenn Sie mit der Maus über eine Einheit oder Zauberkarte fahren, die ein Schlüsselwort enthält, erhalten Sie nun ein Popup-Fenster, das das Schlüsselwort erklärt.
  • Verbessertes Tempo für wortspezifische Eigenschaften und Zauberkarten
  • Lords werden ihre gesamten Hintergrundmerkmale und Zauberkarten nicht mehr von Anfang an freigeschaltet bekommen. Stattdessen werden diese jetzt freigeschaltet, wenn der Lord im Level aufsteigt.
  • Die Provinzgrenzen werden nun auch angezeigt (auf der Minikarte markiert), wenn der Rest der Karte noch im ‚Nebel des Krieges‘ verborgen ist
    • Die Grenzen unentdeckter Provinzen werden nun sowohl auf der Minikarte als auch in der Spielwelt angezeigt.
  • ‚Kingdom Mode‘-Grenzverbesserungen
    • Die Provinzgrenzen wurden durch zusätzliche Details ergänzt.
  • Angepasste Farbsymbole:
    • Im Kampfmodus werden nun Kacheln hervorgehoben, auf denen sich Ziele im Bereich der Zauberkarte und physische Angriffe befinden.
  • Deutlichere Vielfalt der Einheiten, die durch stärkere Farben, Beleuchtung und Shader-Einstellungen hervorgehoben wird.
  • In der Kampagne wird, sobald ein neues Szenario freigeschaltet ist, der Szenario-Karte eine Farbe hinzugefügt, die für den aktuell ausgewählten Clan steht.
    • Die Hintergrundeffekte stimmen nun auch mit der Farbe des ausgewählten Clans überein.
  • Kämpfe können nun von beiden Seiten der Karte gestartet werden.
  • Verbesserte Zauberspruch-Grafiken
  • Verschiedene Fehler behoben