Immortal Realms: Vampire Wars – Update v1.02 wurde veröffentlicht!

Vampire und Geschöpfe der Nacht!  

Update 1.02 für Immortal Realms: Vampire Wars ist jetzt auf Steam verfügbar. Es enthält verschiedene Verbesserungen und Bugfixes wie z. B. die Option zum Auswählen von DirectX oder OpenGL. Das kompletten Changelog mit allen Infos findet ihr unten.   

Vielen Dank für euer umfangreiches Feedback. 

Euer Immortal Realms: Vampire Wars Team  

Änderungen: 
  • Wahlmöglichkeit zwischen DirectX und OpenGL wurde hinzugefügt. Wenn ihr eine AMD-Grafikkarte nutzt und häufiger Abstürze hattet, empfehlen wir OpenGL auszuwählen und zu verwenden. 
  • Bei Videosequenzen wurden lokalisierte Untertitel hinzugefügt. 
Fehlerbehebungen: 
  • Mehrere Absturzursachen wurden behoben. 
  • Mehrere selten auftretende Fehler, die das Weiterkommen verhindert haben, wurden behoben. 
  • Ein Fehler, der verhinderte, dass Einheiten zwischen zwei vollzähligen Heeren nicht getauscht werden können, wurde behoben. 
  • Ein Fehler, durch den SchreinEffekte auf Einheitenkarten nicht angezeigt wurden, wurde behoben. 
  • Ein Fehler, bei dem SchreinEffekte weiter aktiv waren, nachdem die Einheit vom Schrein wegbewegt wurde, wurde behoben. 
  • Ein Fehler, bei dem die Benutzeroberfläche des Lords nicht aktualisiert wird, nachdem ein Gegenstand ersetzt wurde, wurde behoben. 
  • Ein Fehler, durch den Einheitenmodelle aufrecht stehen blieben, nachdem sie im Kampf besiegt wurden, wurde behoben. 
  • Ein Fehler, bei dem die Warnung „Heere mit Aktionspunkten“ angezeigt wird, obwohl keine Heere mehr über Aktionspunkte verfügen, wurde behoben. 
  • Ein Fehler, durch den die Einblendung zur Bestrebung des Spielers zu lange angezeigt wird, wurde behoben. 
  • Nicht für alle Sprachen lokalisierte Einblendungen zur Bestrebung wurden korrigiert. 
  • Der Zauber Fäulnis” wird nicht mehr durch SchreinEffekte blockiert. 
  • Der Zauber Leichenexplosion” kann nicht mehr auf Ziele mit mehr als 33 % Gesundheit angewendet werden. 
  • Lichter im Spiel flackern nicht mehr. 
  • Ein Fehler, bei dem der aufgewertete Zauber Blutsturm angewendet werden könnte, obwohl der Lord bereits tot war, wurde behoben. 
  • Die Karte Zwielichtiges Geschäft” kann jetzt nicht mehr mehrmals für denselben Kauf verwendet werden. 
  • Ein Exploit unter Verwendung der Karte Verbotenes Wissen” wurde behoben.